Zur Kommunalwahl und Corona-Krise: Mitgliederbrief des Ortsvorsitzenden

Liebe Mitglieder, in den letzten Wochen ist viel passiert. Die Kommunalwahl und die Bürgermeister-Stichwahl wurden überschattet von einer Krise, wie sie sich vor wenigen Wochen noch niemand hätte vorstellen können. Die Zahlen über Neuinfizierte und Tote auf der Welt, in Deutschland, im Landkreis und auch in Unterschleißheim - sie machen betroffen. Wir alle wissen, es kann jeden von uns und unseren Liebsten treffen. Umso wichtiger ist es, an der Eindämmung mitzuwirken. Wie viele andere Vereine, Ämter und Menschen bitten wir euch: bleibt daheim. Haltet Abstand. Helft euch untereinander. Und informiert euch beim Gesundheitsministerium oder beim Robert-Koch-Institut über Schutzmaßnahmen und aktuelle Entwicklungen. Nur gemeinsam schaffen wir es durch diese schwere Zeit.

Umso mehr können wir uns aber freuen, dass bei der Stichwahl am 29.03. unser Krisenmanager und Bürgermeister Christoph Böck mit fast 58% wiedergewählt wurde. Im Namen der SPD Unterschleißheim möchte ich ihm auch hier noch einmal herzlich gratulieren. In den letzten Wochen hast du gezeigt, dass du nicht nur ein großartiger Bürgermeister in den letzten Jahren warst, sondern in Krisen wie dieser einen kühlen Kopf bewahrst und unentwegt im Austausch mit Experten stehst. Die Transparenz mit der die Stadt Unterschleißheim wichtige Maßnahmen trifft, sie trägt deine Handschrift. Mit dir werden wir diese Krise bestehen und im Anschluss weitere sechs Jahre unsere Stadt Unterschleißheim gestalten.

Und auch die Kandidatinnen und Kandidaten der SPD Unterschleißheim haben im Wahlkampf gezeigt, was sie drauf haben. Mit einem Ergebnis von über 28% können wir sehr zufrieden sein. Mit neun Sitzen im Stadtrat haben wir zwar einen Sitz verloren, in Anbetracht der Entwicklung des Bundestrends und dem Verlust der CSU von zwei Sitzen, können wir trotz allem von einem guten Ergebnis reden. Und das verdanken wir dem unermüdlichen Einsatz der Kandidatinnen, Wahlhelferinnen und euch, den Mitgliedern der SPD Unterschleißheim. Mit eurer Unterstützung haben wir weitere sechs Jahre Gestaltungsmöglichkeiten. Mit Christoph als Bürgermeister haben wir nun zehn Stimmen im Stadtrat, da er als Erster Bürgermeister kein Stadtratsmandat erhält. Ich freue mich sehr, dass dies mein Nachrücken in den Stadtrat bedeutet hat. Die neue SPD Stadtratsfraktion besteht nun neben Christoph aus: Annegret Harms, Thomas Breitenstein, Benjamin Straßer, Sybille Bichlmeier, Birte Bode, Katharina Bednarek, Peter Rein, Antje Kolbe und mir.

Jetzt heißt es, in der nächsten Zeit auf viele Annehmlichkeiten zu verzichten. Es ist und bleibt nun Aufgabe der Politik, besonnen auf Entwicklungen der Situation zu reagieren und Aufgabe der Bevölkerung, sich an Maßnahmen zu halten. Ich möchte mit den Worten unseres Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier schließen: "Halten wir heute voneinander Abstand, damit wir uns bereits morgen wieder in den Arm nehmen können." Passt auf euch auf und bleibt gesund.

Philipp Wallner
Vorsitzender